Florian Winter Evangelische Friedenskirche München Trudering
 Jugendchor

Interview mit
Florian Winter

Leiter des Jugendchores
(Probe Dienstag 19 – 20.30 Uhr im Gemeindesaal)

1. Wenn Sie zehn Jahre nach vorne blicken, was glauben Sie, werden Sie in zehn Jahren machen? Welche Ziele verfolgen Sie?

Ich werde immer noch mit Herzblut als Musiklehrer arbeiten. Meine Kinder werden Teenager und ich um 10 Jahre älter sein - aber davon abgesehen wird sich kaum etwas ändern, glaub ich. Ich bin sehr glücklich mit meinem Leben und wenn’s nach mir geht, kann es so bleiben.

2. Wie erholen Sie sich vom Alltag?

Vor allem in den Schulferien - auch wenn wir Lehrer da trotzdem einiges an Arbeit haben. Unter der Woche und am Wochenende leider kaum.

3. Gibt es einen Lebenstraum, den Sie sich noch nicht erfüllt haben?

Nein, eigentlich nicht. Fällt mir nichts ein.

4. Gibt es eine lebende oder bereits verstorbene Persönlichkeit, die Sie gerne mal treffen würden?

Ja, Beethoven, Einstein, John Williams (der Filmkomponist) und viele andere - mit diesen Menschen würde ich mich gerne intensiv unterhalten.

5. Welcher Leibspeise können Sie nicht widerstehen?

Ich liebe deftige Speisen, praktisch alle Käsesorten, Pasta und Fleischgerichte - besonders Wild. Und um mit den Worten von Loriot zu schließen: Ein Leben ohne Knoblauch ist möglich, aber sinnlos.


Home    Impressum