Geschenke 200 Jahre ELKB

Das Geschenkpaket zum 200. Geburtstag unserer Evangelisch-Lutherischen Kirche haben wir vor dem letzten Sommerfest aufgemacht. Herausgenommen haben wir ein musikalisches Geschenk. Der Posaunenchor aus der kleinen Gemeinde Emetzheim (ein Ortsteil der Großen Kreisstadt Weißenburg in Mittelfranken) kommt am 27.6. zu uns und gestaltet den Sonntagsgottesdienst musikalisch. Nach dem Mittagessen werden die Gäste mit Hilfe von ortskundigen Gemeindegliedern noch die Sehenswürdigkeiten Münchens kennen lernen.

Ein Licht für Gollachostheim

Am wunderbar sonnigen 25. April fuhren Frau Pfarrerin Scherer, Herr Dawid und Frau Roßmerkel ins westlichste Mittelfranken, nach Gollachostheim im Dekanat Uffenheim. Der Auftrag: der dortigen Gemeinde die Osterkerze zu überbringen, die wir als Friedenskirchen-Gemeinde in das Geschenkpaket gelegt hatten, das anlässlich des 200sten Geburtstages der bayrischen Landeskirche von Gemeinde zu Gemeinde wanderte. Der Empfang der kleinen Delegation war überaus herzlich. Nach einem zweiten Frühstück feierten die Gemeindeglieder, die aus allen drei Orten der Pfarrei zusammengekommen waren, zusammen mit den Münchnern einen fröhlichen Gottesdienst zum Thema "Licht". Pfarrer Blum hatte ihn mit einem Team vorbereitet - sogar die Kindergottesdienstmitarbeiter beteiligten sich mit einem "Licht-Lied". Frau Scherer erzählte von unserer (großen, städtischen) Gemeinde, Herr Blum wiederum stellte seine Gemeinde vor. Diese umfasst drei kleine Orte mit drei sehr alten, schönen Wehrkirchen. Jeder Gemeindeteil ist selbständig und hat einen eigenen Kirchenvorstand. Mit einer Einladung zum Mittagessen klang dann diese interessante Begegnung zweier so unterschiedlicher Gemeinden bei guten Gesprächen aus.

Home    Impressum